Blog + Newsletter, Video
Kommentare 6

Denn Sie wussten zu viel …

Wie gemein: Da ist es einerseits total super, wenn man sattelfest in einem Thema ist – und für Texte, die Ihren Lesern handfesten Mehrwert bringen sollen, ist es sogar unabdingbar. Doch genau das wird am Anfang ein dicker Stolperstein beim Schreiben, weil wir einfach zu viel wissen …

6 Kommentare

  1. genau so ist es!
    du sprichst hier das grundproblem jedweder kommunikation so an, dass man mal wieder einen gang zurückschaltet. eben nicht 15 jahre fachwissen in einen blogartikel/video/ekurs/… packen.
    das unterscheidet den lehrenden vom umständlich unverständlichen fachidioten…

    • Gitte Härter sagt

      >>eben nicht 15 jahre fachwissen in einen blogartikel/video/ekurs/… packen.

      Schön gesagt, frank: Genau so passierts! 🙂

  2. ja,ja, das wäre in meinem Zuhörgespräch so : Erst texte ich den Klienten zu und wenn er dann erschöpft in den Sessel sinkt, rede ich von „Spontanheilung“ . *lach – Das hier ist eine Sehr interessante Seite übrigens!
    Lieben Gruß Traumspruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.