Themenwahl

Sieh, das Gute [Thema] liegt so nah!

Gerade bei Business- und Persönlichkeitsblogs bietet es sich an, ein Thema aus dem eigenen Alltag rauszugreifen, sich zum Beispiel immer zum Ende der Woche hin zu fragen:

  • Was hab ICH diese Woche gelernt?
  • Welchen Supertipp habe ich bekommen – oder einem Kunden gegeben?
  • Was ist mir Merkwürdiges untergekommen?
  • Welche Frage hat man mir gestellt?
  • Mit welchem Problem hab ich mich rumgeschlagen?

… und daraus einen Artikel zu schreiben.

Muss ja nicht ausführlich sein. Vielleicht ist es nur eine Anregung oder eine Denkfrage. Oder Sie machen sogar eine ganz persönliche Reihe draus „Diese Woche habe ich gelernt“ beziehungsweise „Meine Merkwürdigkeit der Woche“.

So können BloggerInnen nämlich sehr schön für Regelmäßigkeit sorgen. Außerdem ziehen Sie nebenbei ganz bewusst eine kleine Wochenbilanz.