Monate: Januar 2018

Die Workshops fürs 2. Quartal sind online!

… soeben habe ich die E-Mail-Workshops für April, Mai und Juni festgelegt! Neben zahlreichen Wunschworkshop-Terminen, test ich zwei neue Formate: Ideen-Ping-Pong DEIN BLOG einen vorhandenen Text aufmotzen Ende Juni habe ich außerdem wieder den Buchkonzept-Workshop drin, nachdem ich nonstop gefragt werde. Bei diesen drei Workshops nehme ich nur jeweils zwei TeilnehmerInnen. Ich freue mich auf Euch! zum Workshop-Kalender  

weiterlesen

Aus Macken was machen: Häufungen

Ihr wisst, ich bin eine Freundin des Quick-and-Dirty-Entwurfes. Den konzipierten Text frisch-fröhlich von der Leber weg runterzuschreiben. Je flüssiger das passiert, desto flüssiger und „normaler“ liest es sich. Wer schon beim Schreiben total rumformuliert, macht meistens alles neutraler und unabsichtlich gestelzter. Viel besser ist es, den dir eigenen Plauderton einzufangen. Wer so schreibt, hat aber natürlich einen Entwurf, der wirklich „schmutzig“ ist: Da findet sich der eine oder andere langatmige Satz, doppelte oder nicht so kraftvolle Wörter, Grammatik- und Rechtschreibfehler. Das soll so sein! Dafür ist es ja ein Entwurf.

weiterlesen