Ratgeber schreiben

Wenn auf meine Idee eine Absage – oder keine Antwort – kommt

Lichterleiste

Dieser Artikel könnte überall stehen. Er betrifft nicht nur Buchideen. Er betrifft nicht nur Schreibprojekte – auch wenn das Schreiben meist eine große Rolle dabei spielt, wie gut eine Idee ankommt und wie aktiv du mithelfen kannst, dass sie realisiert wird.

Wir EinzelunternehmerInnen gehen ständig mit Ideen raus: Beim Akquirieren, bei Angeboten und wenn wir mit einem Kollegen gemeinsam was aushecken. Man könnte meinen, wir würden uns daran gewöhnen, dass wir warten und noch viel öfter mit Absagen umgehen müssen.

Tatsächlich gibt es erschreckend viele Leute da draußen, die Körbe [und das, was sie vorschnell dafür halten] nicht gut abkönnen.

Bitte versteht mich richtig: Natürlich sind Zusagen das Ideal. 🙂 Auch ich checke gerade wieder gespannt täglich mehrmals meine E-Mails, weil ich vor über drei Wochen eine Idee verschickt habe und immer noch keine Antwort bekommen habe.

Doch immer dann, wenn wir mit Ideen rausgehen, müssen wir realistisch bleiben. Denn jetzt kommt es darauf an, wie der andere unsere Idee einschätzt:

[für größere Ansicht auf die Illustration klicken]

wenn auf Ideen Absagen kommen

 

Es gibt viele Gründe, warum nicht – oder nicht sofort – eine Zusage kommt. So wird schnell sichtbar, dass wir mehr beeinflussen, als uns manchmal bewusst ist.