Monate: Oktober 2019

Unsachliche Kritik

Wer veröffentlicht, wird immer mal mit Kritik konfrontiert. Ganz besonders im Netz, wo entsprechende Kommentare dann auch noch von anderen gelesen werden. Nun ist Kritik ohnehin schwer zu schlucken. Selbst, wenn wir etwas nachvollziehen können. Ein noch größerer Hammer ist die unsachliche Kritik. Wenn andere uns anklagen, sich mokieren oder uns die Worte im Mund umdrehen.

weiterlesen

Inspirieren lassen vs. plagiieren

Auf der Suche nach „Longboardtipps für Anfänger“ finde ich in einem Blog einen Artikel rund um typische Fehler, die Anfänger-Skateboarder machen. Es geht um sehr grundlegende Dinge, etwa „Tricks nicht komplett lernen“, „sich mit anderen vergleichen“ und sowas. Die jeweilige Erklärung ist sehr schön näher aufgedröselt, es ist nützlich, locker und ermutigend geschrieben. Toll! Da ich neue Fähigkeiten am liebsten per youtube-Tutorial lerne, lande ich kurz drauf auf einem Video, das fünf Dinge listet, die Anfänger-Skateboarder machen. Schon beim zweiten Fehler denke ich … hmmmmm … das kenn ich doch!

weiterlesen

Die letzten Workshop-Plätze 2019 + wenig Coaching-Kapazität

Die kalte Jahreszeit ist bei mir immer Hoch-Zeit, weil viele Selbständige sich jetzt Zeit für eigene Projekte nehmen. Es gibt noch einige wenige Workshop-Plätze dieses Jahr. Mit der Planung des ersten Quartals habe ich bereits angefangen. Es wird kommendes Jahr noch ein paar neue Themen geben. Wer coachingmäßig noch was von mir braucht: Ich habe nur noch sehr wenig Spielraum zeitlich, zumal ich aktuell wieder ein Buch begleite, das bei mir im Konzept-Workshop entstanden ist. 🙂 Nachtrag 11.10.: Einzelcoaching-Projekte gehen erst wieder ab Januar. Die Wochen-Workshops gibts, wie angekündigt, nur noch dieses Jahr. Wer die Leistungstexte für die Website noch mit mir zusammen schreiben will – dafür gibts jetzt noch eine letzte Gelegenheit. Ich freue mich auf Euch!  

weiterlesen