Alle Artikel in: Selbstdarstellung

Zitate – pro und contra

Viele Selbstständige nutzen Zitate in ihrer Selbstdarstellung: Sprüche, die sie selbst gut finden, oder von denen sie glauben, dass sie zu ihrer Arbeit passen. Das ist nicht ohne Tücken. Ein Sinnspruch, insbesondere einer, den man ständig hört, kann polarisieren: Er spricht die einen ganz besonders an – er stößt andere ab oder entlockt ihnen sogar ein Gähnen. Da Zitate meist als Gestaltungselement groß in den Raum gestellt werden, übertrahlen sie oft den Rest.

weiterlesen

Soll man über sich in der dritten Person schreiben?

Letztens wurde ich in einem Seminar gefragt, ob man bei seinem Abwesenheitsassistenten denn lieber „Ich bin weg“ oder „Herr Meier ist weg“ schreiben sollte. In der Textwerkstatt hatten wir letzte Woche das Thema auch kurz, weil eine Teilnehmerin ein Mailing bekommen hatte, wo die Absenderin von sich selbst in der dritten Person berichtete. Und auch bei Kurzprofilen und auf Websites sieht man es immer mal wieder.

weiterlesen