Alle Artikel mit dem Schlagwort: Best of

Wortgewohnheiten

Es ist nicht alles mit großartigem Training oder Erfahrung verbunden! Bei zahlreichen Schreibaspekten gilt tatsächlich „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“. Da geht’s wirklich nur darum, sich der eigenen Gewohnheiten bewusst zu werden. Hier ein paar simple Tipps, auf die Sie einfach nur Ihr Augenmerk richten brauchen, und schon werden Ihre Texte besser:

weiterlesen

Gastbeiträge, Interviews, Blogparaden … was bringts?

Gestern kamen wir auf Twitter so nebenbei auf Blogparaden-Beiträge. Ich fasse das mal etwas weiter: Gastbeiträge, Interviews etc. – also all die vielen Themen, zu denen man was beitragen könnte. Nun ist es für uns Selbstständige ja nicht so, dass wir dringend auf eine Alternative zum Däumchendrehen warten, sondern meistens haben wir was anderes zu tun. Wenn es nicht gerade die gut gefüllte To-do-Liste ist, könnten wir akquirieren oder die Buchhaltung machen oder unser Business sonstwie vorantreiben …

weiterlesen

So bestellen Sie im Laden mein Buch, ohne den Titel laut auszusprechen.

Jetzt habe ich bereits die zweite witzige Begebenheit gehört, dass sich plötzlich die Stimmen senken, wenn es bei der Bestellung meines Buches darum geht, den Titel zu nennen. Nun könnten Sie sich natürlich einen falschen Bart ankleben, dann erkennt Sie ganz bestimmt niemand! Aber vielleicht brauchen Sie einfach einige Tipps, wie Sie an mein Buch kommen, ohne den Titel laut auszusprechen:

weiterlesen