Alle Artikel mit dem Schlagwort: Best of

Wortgewohnheiten

Es ist nicht alles mit großartigem Training oder Erfahrung verbunden! Bei zahlreichen Schreibaspekten gilt tatsächlich „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“. Da geht’s wirklich nur darum, sich der eigenen Gewohnheiten bewusst zu werden. Hier ein paar simple Tipps, auf die Sie einfach nur Ihr Augenmerk richten brauchen, und schon werden Ihre Texte besser:

weiterlesen

Gastbeiträge, Interviews, Blogparaden … was bringts?

Gestern kamen wir auf Twitter so nebenbei auf Blogparaden-Beiträge. Ich fasse das mal etwas weiter: Gastbeiträge, Interviews etc. – also all die vielen Themen, zu denen man was beitragen könnte. Nun ist es für uns Selbstständige ja nicht so, dass wir dringend auf eine Alternative zum Däumchendrehen warten, sondern meistens haben wir was anderes zu tun. Wenn es nicht gerade die gut gefüllte To-do-Liste ist, könnten wir akquirieren oder die Buchhaltung machen oder unser Business sonstwie vorantreiben …

weiterlesen

„Das kann man doch nicht machen!“

Schreiben ist Freiheit. Vor allem natürlich, wenn keiner reinredet. Als Selbstständige sind wir sozusagen im Freiheitsparadies: Wir können über uns schreiben, was wir wollen und wie wir wollen. Wir können auf Social Media-Plattformen, im Newsletter oder Blog unsere Standpunkte äußern und die Welt verbessern – oder auch nicht. Schreiben ist Freiheit …

weiterlesen