Alle Artikel mit dem Schlagwort: bloggen

Hobel

Es ist Zeit, dein Blog zu warten!

Ein Blog lebt davon, dass wir in kurzer Schlagzahl nützliche Inhalte bringen. Andernfalls dümpelt es, und das ist immer schlecht, denn ein sporadisch bestücktes Blog, bei dem wochen- oder gar monatelang nichts passiert, bringt nicht nur nichts, sondern bremst sogar aktiv dein Business aus. Da kann es sogar besser sein, unters Bloggen einen Schluss-Strich zu ziehen.

weiterlesen
Headerbild Patreon

Demnächst auch auf Patreon!

Patreon bietet allen kreativen Köpfen die Möglichkeiten, ihr Angebot zu vermarkten. Es gibt sehr viele Künstler, die Podcasts/Musik/Tutorials anbieten, doch es sind da keine Grenzen gesetzt. Ich bin beispielsweise Patron von Misshoopdidoo, die Hoop-Tutorials und -Tipps gibt. Fans dieser Leute oder Inhalte haben die Möglichkeit, exklusiven Content zu bekommen. Was genau diese Inhalte sind, legen wir Creators in verschiedenen Unterstützer-Leveln fest.

weiterlesen

Datenschutz: Warum ich einiges ausbaue und lösche

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) greift ab Mai, und ich gestehe: Ich habe bis vor kurzem gar nicht gecheckt, wie komplex das ist. Natürlich ist es nicht so ein Drama wie bei größeren Unternehmen, doch auch wir Kleinen müssen einen Berg an Details beachten, überprüfen und einbauen – weil sonst wieder einmal Abmahngefahr droht. Nur diesmal ist es drastischer.

weiterlesen