Schlagwort: Schreibfluss

5 Fragen, wenn es stockt

Wir werfen ja gerne mal mit dem Wort „Schreibblockade“ um uns, wenn es nicht sofort flutscht: Geben Sie sich nicht mit Schreibblockade zufrieden.

Doch oft stockt es anfangs einfach nur. Tipp Nr. 1 ist: Reden Sie nicht gleich davon, wie blockiert Sie sind. Damit blockieren Sie sich nur. 😉

Hier fünf Fragen, mit denen Sie sich wieder in Fluss bringen können:

Weiterlesen

„Das ist wie von Dr. Jekyll und Mr. Hyde geschrieben“

… habe ich kürzlich zu einer Workshopteilnehmerin gesagt. Tatsächlich sage ich das ziemlich oft. Denn es kommt total oft vor.

Ja, was ist denn da gemeint?

Es ist dieser Effekt, wenn man das Gefühl hat, ein Text ist von zwei verschiedenen Leuten geschrieben, die total extreme Stile haben:

  • Der eine ist ganz locker, normal im Plauderton unterwegs.
  • Der andere hölzert und umständlicht sich durch einen Bürokratenton.

Weiterlesen

So erschließen Sie sich ein fremdes Thema

Es ist nicht immer nur das Thema allgemein, das einem fremd ist.

Es kann auch sein, dass einem ein spezifischer Blickwinkel fremd ist, vielleicht weil ein starker eigener Standpunkt dem Thema gegenübersteht. Vielleicht lieben Sie Yoga, können aber diesen Yoga-Sport-Stunden, die den spirituellen Aspekt außen vorlassen, so gar nichts abgewinnen. Oder Sie essen zwar gerne, aber dass das Kochen auch ein Vergnügen sein könnte, können Sie sich nicht vorstellen.

Weiterlesen

„Es flutscht nicht, weil ich keine Erfahrung damit habe.“

Heike Tharun, die mit ihren Kunden wandert, hat mir geschrieben:

Mein engster Engpass beim Schreiben entsteht, wenn ich mit dem Thema nur mittelbar zu tun habe; also theoretisch. Wenn ich über etwas schreibe(n) (soll), bei dem mir der direkte (Erfahrungs)-Bezug fehlt. Schreibe ich über selbst Erlebtes fluscht es.

Weiterlesen

Formular: Wo verlieren Sie am meisten Zeit?

Formular-Symbol Bleistifte

Das Handwerk, von dem in jedem Fachgebiet immer die Rede ist, sorgt dafür, dass man sicher + effizient zum optimalen Ergebnis kommt. Wenn wir über Schreib-Handwerkszeug reden, kommen wir um die typischen Phasen des Schreibprozesses nicht herum.

Weiterlesen

Den Text vorausdenken

Nachher treffe ich mich mit einer Freundin. Vorher habe ich ein paar Besorgungen zu erledigen. Dafür könnte ich aus dem Haus gehen, ohne zu überlegen. Ich gehe einfach mal nach rechts, grobe Richtung zur U-Bahn. Da kommt dann irgendwann ein Bäcker und dann werde ich schon sehen, was ich als Nächstes besorge.

Weiterlesen

Der verblüffend einfache Tipp, um schneller zu schreiben

Das große Problem für viele ist, dass das Schreiben einfach zu lange dauert. Selbst wenn das Endergebnis der tollste Text auf Erden ist, ist es nicht tragbar, wenn Sie eine Woche – oder auch nur einen halben Tag! – daran rumgeschrieben haben.

Weiterlesen

Formular: XX-Artikel Mix & Match

Formular-Symbol Bleistifte

Viele von Ihnen schreiben Tipp-Artikel. Ob für den Printbereich, für Ihren Newsletter oder ein Blog. Das weiß ich, weil die Formulare Die unglaublich clevere Text-Entscheidungshilfe und Der Tipptext-Gerüstebauer enorm beliebt sind. Aus diesem Grund habe ich heute ein neues, überaus nützliches Formular für Sie: XX-Artikel Mix & Match.

Weiterlesen