Alle Artikel mit dem Schlagwort: vielseitiger schreiben

Workshops bis Herbst und Neuigkeiten

Die Termine fürs dritte Quartal stehen jetzt. Im September mache ich wahrscheinlich Urlaub. Es hat sich bei den Buchungen was verändert – ein paar Plätze sind weg, bei anderen ist noch mal was frei geworden. Mehrfachkarten gibts noch bis Ende des Jahres [sie haben ja ein Jahr Gültigkeit und im Dezember 2020 höre ich ja auf mit den Schreibworkshops]. Die Projekttage sind einer der Countdown-Vorschläge gewesen: Falls Ihr euch fragt, was da meistens gemacht wird …

weiterlesen

#ausgeflipptesPlankton + kleine Pause

Weil mein Kopf woanders drinsteckt und der April arbeits- und urlaubsreich wird, mache ich spontan einen Monat Newsletterpause. Macht was draus! Ich poste euch noch mal den beliebten Text „5 ausgeflippte Ideen“ – nutzt eine oder mehrere davon, um euch das Bloggen oder den Newsletter spaßig zu machen. Es ist immer eine gute Idee, sich aus der Routine rauszuholen.

weiterlesen

Stilmittel: Die eingestreute Frage

Ein äußerst lebendiges Stilmittel, das dich gleich viel näher an die Leser bringt, ist die eingestreute Frage. Du bringst damit praktisch ein Dialog-Element mit rein. Beim persönlichen Erzählen machen wir das ganz automatisch. Je mehr du im Entwurf beim Quick & Dirty bleibst, desto mehr bewahrst du dir solche Redegewohnheiten. Da viele beim Schreiben aber zu viel nachdenken und „künstlich“ Sätze konstruieren, werden Texte gern zu neutral. Darum ist es gut, bestimmte Stilmittel schriftlich bewusst einzusetzen.

weiterlesen

Countdown-Wünsche

Als ich im Sommer bekannt gemacht habe, dass ich Ende 2020 mit schreibudel.de aufhöre, haben mich einige von Euch entsetzt angemailt, weil das ja schon so bald ist und die Zeit nicht mehr reicht. – Ich habe geschmunzelt, weil es noch über zwei Jahre sind. 🙂 Aber es stimmt natürlich: Die Zeit vergeht dann irgendwie doch immer flotter, als gedacht. Und so manches Projekt hat man im Hinterkopf oder schiebt es auf später, wenn die Zeit reif ist. Wenn es etwas gibt, das du nächstes oder übernächstes Jahr gerne noch mit mir zusammen trainieren, konzipieren oder realisieren willst, lass es mich wissen. Dann schaue ich, möglichst viel im Workshop-Programm zu berücksichtigen und bei größeren Projekten können wir rechtzeitig einen sinnvollen Plan machen.  

weiterlesen
Tastatur

neue Workshop-Reihe „Schreib & Spaß“ – Ja do legst di nieder!

Ich weiß, ich fordere in meinen Workshops ganz schön. – Das ist zwar hilfreich, aber für manche gleichzeitig etwas stressig. Darum gibts ab Juli die schon angekündigten Workshops unter dem Motto „Schreib & Spaß“ (im Workshop-Kalender künftig grün gekennzeichnet). Soeben habe ich den ersten eingestellt: Auf Zeile schreiben – Termin: Do., 5. Juli

weiterlesen